Logo

menü   
News
Fantasy Rollenspiele
Mers    Mers
Rolemaster    Mittelerde
Forum    Berufe
Mers1 versus Mers2    Völker
Andere Rollenspiele    Abenteuer Bücher
Tolkien Bücher    Abenteuer (privat)
Fantasy Bücher    Charakterblätter
Bilder Galerie   
Links
Impressum

Valid HTML 4.01!
Letztes Update am 17. Gwirith 2004 p. Chr. n.
 

Abenteuer Bücher und Schauplätze

 
  Die Dagorlad und die Totensümpfe Die Dagorlad und die Totensümpfe (Schauplatz)
Nach dem Sieg des letzten Bündnisses über Sauron kehrte zunächst Friede in Gondors östliche Ländereien ein. Doch gilt hier Gondors Recht und Gesetz wirklich noch immer.
Abenteuer:
Das Räubernest von Tol Malbor
Die Hexe von Thuringwathost
 
  Das Leuchtfeuer von Calenhad Das Leuchtfeuer von Calenhad (Schauplatz)
"Voran, Schattenfell! Wir müssen eilen. Die Zeit ist knapp. Siehe! Die Leuchtfeuer von Godor sind angezündet und rufen Hilfe herbei! Der Krieg ist entbrannt."
Abenteuer:
Verrat auf Calenhad, Barmirs Alibi, Jagt der Wölfe, Grathians Frauenraub, Grorgs Hinterhalt, Angriff aus dem Dunkel, Orkjagt.
 
  Die Geisterarmee von Erech Die Geisterarmee von Erech (Schauplatz)
Auf den ersten Blick eine fruchtbare und üppige Landschaft, beherbergt das Morthontal einen grausamen Schrecken, der seine Einwohner mit etwas schlimmerem als dem Tod bedroht.
Abenteuer:
Der Intrigant von Erech
Unterm Dwimorberg
 
  Die Festung auf der Wetterspitze Die Festung auf der Wetterspitze (Schauplatz)
Genau an jenem Ort, wo dereinst die verlorenen arnorischen Königreiche Cardolan, Arthedain und Rhudaur aufeinandertrafen, dort, wo die südlichen Ausläfer der Wetterberge ihren höchsten Punkt erreichen,... liegt an der großen Oststraße, die das Auenland mit Bruchtal verbindet, ein Berg den die Elben Amon Sûl und die Menschen Wetterspitze nennen.
Mit jede Menge Ideen für eigene Abenteuer.
 
  Flüsterschatten im Eryn Vorn Flüsterschatten im Eryn Vorn (Abenteuer)
Wie der Alte Wald von Tom Bombadil ist auch der Eryn Vorn ein wilder und gefährlicher Rest jenes Urwaldes, der einst ganz Eriador überzog.
Abenteuer:
Der Spuk von Bor Leath
Die Kräterfrau
Unter den Kahlen Hügeln
 
  Die Gesetzlosen von Dor Rhúnen Die Gesetzlosen von Dor Rhúnen (Abenteuer)
Weitab von den Zentren Mittelerdes, noch hinter dem dichten Wuchs des Düsterwaldes, liegt eine einzigartige Stadt. Sie trägt viele Namen, von denen jedoch die wenigsten schmeichelhaft sind.
Abenteuer: Ein Foliant aus Feuerstadt
Wer bestiehlt schon Diebe?
Gandalfs Geheimauftrag
 
  Das Phantom von Ithilien Das Phantom von Ithilien (Abenteuer)
Wen der König von Gondor belohnen will, dem gibt er ein Lehen im gesegneten Ithilien vor den Thoren von Minas Ithil. Doch jetzt ist es mit dem friedlichen Landleben vorbei...
Abenteuer: Der Nebelgeist, Flußpiraten
Geheimbund der Mörder
Schwarzfausts Schatten
 
  Das Gespenst der Nordmarken Das Gespenst der Nordmarken (Abenteuer)
Nördlich von den Nordmarken der tapferen númenorischen Königreiche Rhudaur und Arthedain liegt das reich des Hexenkönigs von Angmar.
Abenteuer:
Das Waldgespenst
Das Rätsel der Fußspuren
Der Überfall des Feuerdrachen
 
  Überfall im Düsterwald Überfall im Düsterwald (Abenteuer)
Der Schatten ist auf den Großen Grünwald gefallen, und die Anlieger des Waldrandes rücken enger zusammen, um ihr Hab und Gut zu schützen. Doch nicht nur Gegenstände verschwinden spurlos..
Abenteuer: Aterkopp! Atterkopp!
Trollplage
Tribut an Dol Guldur
 
  Der Dunkle Magier von Rhudaur Der Dunkle Magier von Rhudaur (Abenteuer)
Als letzte Bastionen der Freien Völker Rhudaurs trotzen die Signaltürme den wilden Cultirith, Orks, Wargrudeln und den erwachenden Schrechen des Yfelwaldes, die nun zusammengerufen werden von Angmars treuem Diener - dem dunklen Magier von Rhudaur...
Abenteuer: Ehe der Schnee fällt
Belagerung, Der Schrecken des Yfelwaldes
 
  Kankras Lauer Kankras Lauer (Abenteuer)
»Und was Sauron betraf, so wußte er, wo sie lauert. Es freute ihn, daß sie dort hungrig, aber mit unverminderter Bosheit hauste, eine zuverlässigere Wache an diesem alten Pfad in sein Land als jede andere, die seine List hätte ersinnen können« Der Herr der Ringe
Abenteuer: Kopfjagt
Befreiung aus dem Turm, Angriff auf Kankras Lauer
 
  Die Schattenkrieger von Dunland Die Schattenkrieger von Dunland (Abenteuer)
Die Geschichte der Dunländer steckt voller Neid, Haß und Verrat. Ein Fluch läßt die Lebenden nicht schlafen und die Toten nicht ruhen. Und eine Hexe hält ihre große Chance für gekomen.
Abenteuer: Nebel des Garuens
Raubzug der Toten
Schatten der Unterwelt
 
  Sturm über dem Meer von Rhûn Sturm über dem Meer von Rhûn (Abenteuer)
Noch herrscht Friede an den fernen Gestaden des Meeres von Rhûn. Doch die zunehmenden Attacken der Ostlinge und seltsame unheimliche Ereignisse graben tiefe Furchen in Fürst Ciryas Strin.
Abenteuer: Mörder an Bord
Die Lange Nacht
Das Massaker von Wintirion laur
 
  Korsaren im Eryn Vorn Korsaren im Eryn Vorn (Abenteuer)
Ein falscher Thronfolger plant ein Komplott gegen den Herrn von Cardolan. Und er kann auf grausame Verbündete zählen: die mächtigen Priester der Finsternis aus Umbar.
Abenteuer: Das Geheimnis des Wessagers
Das Piratennest von Minas Thonfalont
Der Untergang der Ibûniten
 
  Mord in Dol Amroth Mord in Dol Amroth (Abenteuer)
Lothuial lauerte in ihrem Versteck so bewegungslos wie der Felsen, gegen den sie sich lehnte. Nur ihr magischer Dolch schimmerte mit mattem, silbrigen Licht in der kühlen Nachtluft.
Abenteuer: Tiranirs Schatten
Schatten schleichen durch die Nacht
Der Hügel der Schatten
 
  Die Diebe von Tharbad Die Diebe von Tharbad (Abenteuer)
Im südlichen Eriador, dort wo die Flüsse Bruinen, Mitheithel und Glanduin sich zum Gwathlˇ vereinigen, liegt Tharbad. Im 2.ten Zeitalter von Thar­Aldarion, dem sechsten König von Númenor, gegründet, wurde es bald zur mächtigsten Haupstadt des Königreiches von Cardolan
Abenteuer: Der Erpresserring, Der Diebstahl des Diadems, Schmuggler auf dem Gwathló, Ein Hinterhalt vor der Stadt, Die Ratten von Tharbad,
 
  Elronds Haus im Bruchtal Elronds Haus im Bruchtal (Abenteuer)
Im südöstlichen Rhudaur schmiegt sich das von Elrond regierte Bruchtal zwischen die Nord­ und Südarme des Bruinen. Im Norden und Osten von hohen Ausläufern des Nebelgebirges, im Westen und Süden durch den Fluß beschützt, verfügt das von den Elben Imladris genannte Bruchtal über hervorragende natürliche Verteidigungsmöglichkeiten. Doch auch diese hätten Bruchtal nicht jahrtausendelang vor den Spionen Saurons schützen können.
Abenteuer: Das verborgene Tal, Der Botenreiter, In Elronds Auftrag
 
  Die Schrecken der Entwasser Die Schrecken der Entwasser (Abenteuer)
Zwischen dem Anduin und dem Nebelgebirge entspringt im Wald von Fangorn ein Fluß. die Menschen nennen ihn Entwasser, nach den dort lebenden geheimnisvollen Ents. Nach ihren Weg durch liebliche Täler mündet die Entwasser schließlich in einem sumpfigen Delta in den Anduin. Dieser Ort, der Ethir Onodló, ist berühmt für die Gefahren, die in seiner feuchten Wildnis hausen und man erzählt sich in Gondor oft von den Schrecken der Entwasser...
Abenteuer: Ringórs Rache, Das Gelage der Mörder, Der verlorene Elbenring
 
  Die Gesetzlosen von Dor Rhúnen Die Gesetzlosen von Dor Rhúnen (Abenteuer)
Östlich des Nebelgebirges, im Zentrum Rhovanions und gerade außerhalb der Ost­Bucht des Düsterwaldes, liegt eine Stadt von einzigartigem Charakter. Sie trägt viele Namen, von denen die wenigsten schmeichelhaft sind und ist Heimat des wohl übelsten Haufens von Vagabunden, Straßenräubern und Halsabschneidern, der sich je im Wilderland von Dor Rhúnen zusammnegefunden hat. Abenteuer: Ein Foliant aus der Feuerstadt, Wer bestiehlt schon Diebe ?, Gandalfs Geheimauftrag
 
  Ein Spion in Isengart Ein Spion in Isengart (Soloabenteuer)
»Unter dem Ausläufer des Gebirges inerhalb des Zauberer-Tals hatte seit unzähligen Jahren jene Stätte gestanden, die die Menschen Isengart nannten. Teilweise war sie geschaffen worden, als das Gebirge entstand, doch mächtige Anlagen hatten die Menschen von Westernis dort einst errichtet; und Saruman hatte lange dort gelebt und war nicht müßig gewesen.« Herr der Ringe
 
  Verrat in Helms Klamm Verrat in Helms Klamm (Soloabenteuer)
»Bei den Menschen hieß es, in den weit zurückliegenden ruhmreichen Tagen von Gondor haben die Meer-Könige diese Festung mit Hilfe von Riesen gebaut. Die Hornburg wurde sie genannt, denn eine auf ihrem Turm geblasenen Trompete hallte in der Klamm dahinter wider, als ob längst vergessenen Heere aus Höhlen unter den Bergen in den Krieg zögen.« Herr der Ringe
Zurück nach oben / zum Menü